Trainerwechsel beim CSC

nach vertrauensvollen Gesprächen gehen der Cronenberger SC und Axel Kilz einvernehmlich und in Verbundenheit getrennte Wege.

Nach intensiven Wochen ist man ist zusammen zur Erkenntnis gekommen, dass die Mannschaft für die wichtigen, kommenden Aufgaben einen neuen Impuls braucht, um das große Saisonziel, Klassenerhalt, weiter verfolgen zu können.

Neuer Trainer wir der 39 jährige,  bisheriger Co Trainer, Ferdi Gülenc. Gülenc stieg mit der WSV Jugend in die Regionalliga auf und führt die Philosophie des CSC mit jungen, hungrigen Spielern zu arbeiten , fort.


Wir danken Axel Kilz sehr für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.


Nico Sonnenschein
Cronenberger SC
Vorstand Sport

Zur Newsübersicht

Zur Newsübersicht

CSC startet mit neuem Bonus-System

Mit dem CSC-Bonus-System wird die Mitgliedschaft beim Cronenberger SC jetzt noch attraktiver. Jedes Mitglied kann dabei   [...]

Alles Erfahren
November 07, 2021 • Vereinsnachrichten
Nach starker Leistung kassiert der Oberligist in Niederwenigern kurz vor Schluss noch das 1:1 Später Ausgleich trifft Cronenberger SC ins Herz

Von Marc Posthaus WZ CSC: Radojewski, Husidic, Eisenbach, Perne, Koukoulis, Kanschik, Heinen, Knop, Leber (87. Vöpel),   [...]

Alles Erfahren