Gleich 3 Spiele hat der CSC innerhalb 8 Tagen in der neuen Oberliga zu absolvieren.
Nach der Heimniederlage gegen Schonnebeck steht am morgigen

Mittwoch, dem 17.08.2016 ab 20:00 Uhr (Anstoß verschoben) das erste Auswärtsspiel bei Kapellen-Erft

auf Naturrasen  auf dem Hauptplatz Erftstadion in Grevenbroich an.

Eine weitere Herausforderung, denn es ist lt. Tainer Markus Dönninghaus ein völlig anderes Spiel.
Nachdem unsere Jungs in der zweiten Halbzeit des Eröffnungsspiels bereits bewiesen haben, dass Sie sich auf eine neue Situaltion gut einstellen können, hoffen wir dieses Mal auf ein hellwaches Team von der ersten Minute an.

Im Kader fehlen noch David Schättler, Jens Perne (beide verletzt) und die Urlauber Tarkan Türkmen und Emre Erciyes.

Das nächste Auswärtsspiel findet dann am kommenden Sonntag bei der SSvG in Velbert statt, bevor es am 28.08.auf heimischem Kunstrasen gegen Ratingen wieder an der Hauptstraße weiter geht.