Juni 26, 2020 • Vereinsnachrichten

Ergebnis des FVN-Verbandstags

Auf dem außerordentlichen FVN-Verbandstag stimmten die Delegierten erwartungsgemäß für den Abbruch der Meisterschaftsspiele der Saison 2019/2020. Dabei wurde weiter eine Einigung darüber getroffen, dass es bei den Herren und den Frauen keine Absteiger geben wird. Zudem sieht eine Festlegung der Aufsteiger vor, dass alle Mannschaften auf aufstiegsberechtigten Tabellenplätzen steigen auf. Ermittelt werden die Aufsteiger durch den Tabellenstand vom 13. März 2020. Ebenfalls wurde beschlossen, dass auch die Tabellenersten nach Abschluss der Hinrunde einbezogen werden, sofern sie nicht ohnehin zum 13. März 2020 einen aufstiegsberechtigten Tabellenplatz belegen.

Die Pokalwettbewerbe bei den Herren und Frauen auf Kreis- und Verbandsebene sollen nach Möglichkeit sportlich zu Beginn der Saison 2020/2021 zu Ende gebracht werden.

Die spielleitenden Stellen werden vor dem 1. September keine Meisterschaftsspiele der neuen Saison 2020/2021 ansetzen. Es kann keine konkrete Zusage gegeben werden, dass die Saison im September starten wird Aufgrund der Verfügungslage, die sich jederzeit ändern kann, bleiben Langzeitprognosen schwierig.

Das weitere Vorgehen für den Jugendfußball (Juniorinnen, Junioren) des FVN wird auf dem Verbandsjugendtag am Samstag, 27. Juni 2020 entschieden.

Zur Newsübersicht

Zur Newsübersicht

Julian Kray schießt auf die ZDF Torwand im Sportstudio

Große Ehre für unseren Stürmer Julian Kray. Mit seinem Traumtor per Hacke in der Luft im Oberliga Spiel gegen   [...]

Alles Erfahren